19 Gründe warum Sie Alcalá de Henares besuchen müssen

This post is also available in: Spanisch, Englisch

Alcalá de Henares liegt innerhalb der Grenzen der Gemeinde von Madrid. Sie wird „Complutum“ wegen der Römer und „Al-kala-en-Nahr“ wegen der Araber genannt. Eine Stadt mit Geschichte, einzigartiger Kultur während des Goldenen Zeitalters, in welche noch heute viele Gebäute und Strassen aus den siebzehnten Jahrhundert erhalten sind.

Trotz ihrer Schönheit ist Alcalá de Henares keine Touristenattraktion. Unsere Meinung ist jedoch, dass sie es sein müsste. Deshalb geben wir Ihnen 19 Gründe diese Stadt zu besuchen.

1. Wegen ihrer Altstadt, die durch die UNESCO als Weltkulturerbe ernannt wurde. Es sei nebenbei erwäht, dass nur 13 Städte in Spanien als Weltkulturerbe ernannt worden sind.

Alcalá de Henares

2. Wegen ihrer Universität, eine der ältesten Universitäten Spaniens. Sie wurde im Jahre 1499 vom Kardinal Visneros gegründet.

Universidad de Alcalá de Henares

3. Weil hier Miguel de Cervantes geboren wurde, möglicherweise der grösste spanische Schriftsteller. Wir können hier sein Geburtshaus, welches aus dem sechzehnten Jahrhundert stammt und heute als Museum dient, besuchen, in welchem die herrliche Sammlung der Cervantes Ausgaben gefunden  werden können.

Casa Natal Miguel de CervantesPhoto by M. Peinado

4. Wegen ihrer Tapas. Alcala de Henares ist eine Stadt die wegen ihrer Grösszügigkeit der Tapas, die die Getränke begleiten bekannt. Ganz besonders bekannt ist der historische Altstadtviertel.

Tapas Alcalá de Henares

5. Wegen der Calle Mayor (= Hauptstrasse), die längste erhaltenste Säulenflurstrasse in Europa.

Calle Mayor Alcala

6. Wegen des Cervantino Marktes, einem mittelalterlichen Markt, welcher jährlich Anfang Oktober stattfindet und der grösste Mittelalter-Markt in Europa ist.

Mercado Cervantino Alcalá

7. Wegen der rosquillas de Alcalá (= stark gezuckerte Kringel). Eine Süssigkeit, deren Rezept aus dem sechzehnten Jahrhundert stammt. Man könnte diese als Todsünde beschreiben, wenn man nicht wüsste, dass diese traditionel von Nonnen hergestellt werden.in.

Rosquillas de AlcalaPhoto by Tamorlan

8. Wegen Don Juan en Alcalá. Ein Fest, welches im Jahre 2002 als regionales Tourstiteninteresse ernannt wurde. Wanderdarstellung des Werkes von José Zorrilla.

Don Juan en AlcalaPhoto by Raimundo Pastor

9. Wegen der Catedral de los Santos Niños (= Kathedrale der heiligen Kinder). Diese Kathedrale ist, neben der Kirche von San Pedro von Lovaine (Belgien) der einzige Tempel der Welt, der den Titel als magistrale Kirche  trägt. Dies bedeutet, dass alle Kanoniker auch Theologen sein müssen.

Catedral Santos Niños Alcalá de Henares

10. Weil sie von Störchen bevölkert wird.

Alcalá de Henares

11. Wegen der Puerta de Madrid (= die Tür von Madrid), die Stanley Kubrick für seinen Film Spartacus verwendete.

puerta de madrid espartaco

12. Wegen des Corral de Comedias de Alcalá (= Theatergebäude), welches ein einzigartiges Gebäude ist und als ältestes Theatergebäude Spaniens dokumentierte ist.

Corral de Comedias de AlcaláPhoto by Paco Manzano

13. Wegen iWegen der Costrada de Alcalá, einen typischen Dessert dieser Stadt, welcher aus verschiedenen Schichten (Blätterteig, Creme, Baiser und Mandeln) erarbeitet wird.

Costrada de AlcalaPhoto by Raimundo Pastor

14. Wegen ihres Parador (= staatliches spanisches Touristenhotel). Eine Kloster-Schule und Studenten-Gasthaus aus dem siebzehnten Jahrhundert. Dieses befindet sich in dem Colegio Mayor de San Jerónimo (= Schule von San Jerónimo), welche Tradition und Avantgarde perfekt vereint.

Parador Alcala

15. Wegen des Palacio Arzobispal (= Erzbischofspalast). Dieser war die Residenz des Erzbischofs von Toledo in Alcalá de Henares.

Palacio Arzobispal de Alcalá de HenaresPhoto by Raimundo Pastor

16. Um die Tuna von Alcalá folgendes Lied singen zu hören: “Sobre la huella de antiguos estudiantes, que en otros tiempos rondaron la ciudad“ ( = „Auf den Spuren der ehemaligen Studenten, die einst die Stadt durchstreiften”)

17. Wegen des antiken monumentalen Forums der ciudad romana de Complutum (= römische Stadt von Cumplutum), Ursprung der aktuellen Stadt Alcalá de Henares.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

18. Um sich ein Foto mit Don Quijote und Sancho Panza zu machen.

Quijote_and_SanchoPhoto by ÁWá

19. Und vor allem wegen ihrer Menschen! Finden Sie es doch selbst heraus.

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *