4 soziale Netzwerke, die Sie bereits jetzt verwenden müssen um Ihre Reise zu planen

This post is also available in: Spanisch, Englisch

Früher wurde die Reiseplanung nur mit unserem engsten Kreis geteilt. Aber heute in der digitalen Explosion der sozialen Netzwerk-Ära wird unsere Reiseplanung mit all unseren Kontakten geteilt.

Jedes Mal wird die Suche und der Informationsaustausch grösser bevor wir die Reise beginnen, um diese einfacher zu machen. Vor ein paar Jahrzehnten, bevor die Reise begann, wurden Familienangehörige und Freunde gefragt oder wir gingen einfach in ein Reisebüro. Heute ist alles einfacher. Daher ist es schwer zu glauben, dass jemand eine Reise ohne Internet planen konnte.

In dieser zunehmenden technologischen Welt hat sich nicht nur die Art geändert, in dem wir unsere Reise planen. Auch die Art diesen zu geniessen. Der Reisende ist kontinuirlich online, macht Änderungen oder Buchungen über seinen Urlaub nach Verlangen und teilt seine Erfahrungen in einer realen Zeit. All dies mit der Interaktion mit anderen Personen.

Das  Ergebnis ist, dass in den letzten Jahren eine Menge von sozialen Netzwerken und Reiseseiten entstanden sind. Heute möchten wir Ihnen einige vorstellen, die Ihnen in Ihrer Reise sehr hilfreich sein können. Wir beginnen unsere Liste mit den vier bevorzugten sozialen Netzwerken der AERCO-PSM (Asociación Española de Responsables de Comunidad y Profesionales Social Media), zusammen mit der Beschreibung, die sie in ihrer Facebook-Seite geteilt haben.

1. Trippy

Trippy ist eine grosse Gemeinschaft von Nutzern mit dem Prinzip: Frage-Antwort. Diese hilft den Menschen bei Zweifeln, Reiserouten mit der Hilfe von Tools zu planen und Bilder von Orten zu speichen, die von vielen Usern besucht werden und ihnen am meisten gefallen.

Trippy

2. HeyLets

Suchen Sie Empfehlungen über einen bestimmten Ort den Sie in Ihrem Urlaub besuchen wollen? HeyLets ist eine grosse User-Gemeinschaft aus 90 Ländern. Sie basiert sich auf Empfehlungen. Sie müssen nur den Ort suchen, der Sie interessiert und in den Ergebnissen erhalten Sie Bilder, Videos und Kommentare mit bis zu 2oo Zeichen aus vielen Orten. Trauen Sie sich und suchen Sie Ihren Ort aus!

HeyLets

3. TripsBook

Mit TripsBook können Sie Ihre Reiseroute organisieren und  Google-Maps benutzen, um Ihr Fotoalbum zu geolokalisieren, Ihr eigenes Profil mit Reiseverlauf zu haben und  Ihr eigenes Tagebuch mit Abenteuern zu erstellen. Wir können hier auch noch andere Funktionen finden. Die Interface-Sprache ist auf Spanisch!

TripsBook

4. Touristlink

Suchen Sie einen Kleinstädter(in), damit dieser Ihnen ein Ziel zeigt? TouristLink hat als Hauptmerkmal, das der Reisende mit Einheimischen verbindet. Ausserdem können Sie Listen mit interessanten Orten finden, die Sie bei Ihrer Suche besuchen können, Anfragen stellen, Reisen organisieren und, eine sehr kuriose Tatsache, sie ist durch Ranglisten organisiert, die auf Klassifizierungen und Punkten basiert ist, die durch die Benutzer gegeben werden.

TouristLink

So wie AERCO-PSM mitteilt, ist sie nicht in der Tripadvisor-Liste, die keiner weiteren Vorstellung bedarf und die wir alle kennen.

 Wir möchten Ihre Liste mit Ihren bevorzugten sozialen Reise-Netzwerken erweitern. Egal ob es für Ihre Planung ist, für den Reisemoment selbst  oder Ihre Erfahrungen einige Tage nach der Reise zu teilen. Also wäre es toll, wenn Sie uns in Ihren Kommentaren mitteilen, welche der Liste hinzugefügt werden müssen. Vielen Dank im Voraus!

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *