Entdecken Sie Lanzarote mit dem Fahrzeug

This post is also available in: Spanisch, Englisch

Der Sommer nähert sich und wir haben Lust auf Reiseziele mit Strand. Heute schlagen wir Ihnen eine Fahrzeugroute vor, in der Sie die Insel von Lanzarote in ein oder zwei Tagen entdecken können. Dies hängt natürlich auch von dem ab, wie schnell Sie fahren.

Wir lassen jedoch den Parque Nacional de Timanfaya (= Nationalpark von Timafaya) aus unserem Programm!  Dieser vulkanische Lebensraum ist aus Tourismussicht das Wichtigste, was Sie in Lanzarote besuchen müssen. Es ist jedoch empfehlenswert diesen separat zu besuchen und sich die Zeit zu nehmen, den er verdient.

Wir beginnen unsere Route!

Jardín de Cactus (=Kaktusgarten)

Dieser Kaktusgarten befindet sich in einem ehemaligen vulkanischen Steinbruch. Hier finden wir eine kuriose Sammlung von Kakteen. Mehr als 10.000 Exemplare von mehr als 1.400 verschiedenen Arten, die aus Amerika, Madagaskar, den Kanarischen Inseln, Marokko und Äthiopien stammen.

Jardín del Cactus - Lanzarote

Photo by Alchemist-hp

Jameos del Agua

Jameos del Agua befindet sich in einem unterirdischen Lavatunnel, der durch die Verfestigung der Lavamassen der Vulkanausbrüche des Vulkans von Corona entstanden ist. Dieses Höhlen-/Grotten-Ensemble mit dem unterirdischen See (durch die Filterung entstanden, weil sich dieser unter dem Meeresspiegel befindet) ist unser Ausgangspunkt. Hier erschuff der lokale Künstler César Manrique das Kunst,- Kultur,- und Tourismus-Zentrum. Die Idee, auf die sich diese Arbeit beruft, ist die Harmonie zwischen Natur und künstlerisches Schaffen.

Der spektakuläre natürliche See enthält mehr als ein Dutzend von Tierarten, von denen man aber eine kuriose Krebsart hervorheben muss. Diese ist nur knapp ein Zentimeter gross, blind und weiss. Diese Tiere dienen als Symbol von Jameos del Agua.

 

Jameos del Agua - Lanzarote Photos by Nobert Nagel

Jameos del Agua Lanzarote

Cueva de los Verdes

In nur kurzer Entfernung von Jameos del Agua, in der gleichen Vulkanröhre, befindet sich die Cueva de los Verdes. Eine Reise in die Eingeweide der Insel. Dies nicht nur, weil dies ein Ergebnis eines spektakulären geologischen Unfalles ist, sondern auch weil er der Zufluchtsort  für die Bevölkerung während des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts gegen die kontinuierlichen Piraten-Invasionen war.

Cueva de los Verdes - Lanzarote

Photo by Lviatour

Mirador del Río

In nur kurzer Entfernung von Jameos del Agua, in der gleichen Vulkanröhre, befindet sich die Cueva de los Verdes. Eine Reise in die Eingeweide der Insel. Dies nicht nur, weil dies ein Ergebnis eines spektakulären geologischen Unfalles ist, sondern auch weil er der Zufluchtsort  für die Bevölkerung während des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts gegen die kontinuierlichen Piraten-Invasionen war.

Mirador del Rio - Lanzarote

Photo by afrank99

Castillo de Santa Bárbara (= Burg von Santa Barbara)

In nur kurzer Entfernung von Jameos del Agua, in der gleichen Vulkanröhre, befindet sich die Cueva de los Verdes. Eine Reise in die Eingeweide der Insel. Dies nicht nur, weil dies ein Ergebnis eines spektakulären geologischen Unfalles ist, sondern auch weil er der Zufluchtsort  für die Bevölkerung während des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts gegen die kontinuierlichen Piraten-Invasionen war.

Castillo de Santa Barbara - Lanzarote

Photo by CarlosVdeHabsburgo

La Gería

La Gería ist eine einzigartige Vulkanlandschaft für die Anpflanzung von Weinreben, die in kleinen Kegeln durch eine kleine Steinmauer geschützt werden.

La Gería - Lanzarote

El Golfo

Eine spektakuläre Landschaft, die durch die vielen Vulkanausbrüche geformt wurde. Wenn wir im El Golfo sind, befinden wir uns auf einen Teil des Kraters, der durch das Meer überflutet wurde.  Wir finden hier einen markanten schwarzen Sandstrand mit einem grünen See (wegen der Algenarten die auf der See-Oberfläche leben). Achtung! Die grüne Farbe kann uns dazu leiten, ein Bad zu nehmen. Die Abenteurer seien jedoch darauf hingewiesen, das ein Bad verboten ist, weil El Golfo ein Naturschutzgebiet ist.

El Golfo - Lanzarote

Photo by Gernot Keller

Los Hervideros

In dieser Zone finden wir wunderschöne Klippen, in denen das Meer ihre vulkanische Geographie geformt hat. Durch die starke Erosion formten sich hier Grotten und unterirdische Höhlen. Derzeit ist dies eine Gebiet, in dem das Meer gewaltsam eindringt, und so ein würdiges Spektakle bietet, welches sehenswert ist.

Los Hervideros - Lanzarote

Photo by Nobert Nagel

Salinas de Janubio

Wir reden hier nicht von einem Ort mit einer aussergewöhnlichen Schönheit. Wir sprechen hier von einem Ort der seinen Wert aufgrund der Komplexität und Originaltät ihrer Salz Architektur hat. Dies sind die umgangreichsten Salzgruben von Lanzarote, die noch heute dank der Unterstützung der EU aktiv sind. Salinas de Janubio ist als Naturschutzgebiet ernannt worden.

Salinas de Janubio - Lanzarote

Photo by Alchemist-hp

Playa de Papagayo (= Papageien-Strand)

Wir beenden unsere Route mit einem Sprung in den Strand von Papagayo, möglicherweise der beliebteste Stand auf Lanzarote. Dieser befindet sich in der Nähe des Stadtkerns von Playa Blanca. Ein fast zwei Kilometer langer Strand, mit verschiendenen Buchten,t goldenem Sand und ruhigem und klarem Wasser.

Playa Papagayo - Lanzarote

Foto de Lviatour

Und bis hier unsere Route. Ein sehr kompletter Tag, nicht wahr? Sie können sich also nicht beschweren! Vergessen Sie jedoch nicht, was wir Ihnen am Anfang mitgeteilt haben: Reservieren Sie im Voraus den Eintritt in den Naturpark von Timanfaya. Erzählen Sie uns doch, wie Ihr Besuch auf der Insel war!

Guardar

Guardar

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *