Regelung für Kindersitze in den Fahrzeugen

This post is also available in: Spanisch, Englisch

sillasbebe

Ab dem 01. Oktober ändern sich die Regelungen der Kindersitze: alle Minderjährige die 1.35 Meter oder weniger messen, müssen obligatorisch auf den hinteren Rücksitzen mit ihren entsprechenden Sitzen (um uns besser zu verstehen = Kindersitze) Platz nehmen. Dies bedeutet, dass Sie nicht vorne sitzen können, wie es bisher möglich war.

Lt. des neuen Strassenverkehrsgesetzes und der Strassenverkehrssicherheit kann man sogar das Fahrzeug lahmlegen, wenn die Kinder nicht richtig in den Sitzen sind.

Der Grund für diese Änderung ist, weil die hinteren Sitze bei einem Unfall sicherer sind und Verletzungen vorbeugen.

 Es gibt drei Ausnahmen in dieser neuen Regel:

  • Wenn das Fahrzeug keine Rückbank hat, wie z. B. bei Zweisitzer oder Transporter.
  • Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Kindersitz in die Rückbank einzubauen.
  • Wenn die hinteren Rücksitze alle von anderen Kindern besetzt werden.

Die goldenen Regeln für die Kindersitze:

  1. Verwenden Sie immer Sicherheitsgurte: von der Schwangerschaft bis zur ersten Fahrt nach der Geburt (wenn Sie aus dem Krankenhaus kommen) und bis das Kind 135 Zentimer gross ist. Es ist auch ratsam, dass das Kind bis zu einer Höhe von 150 Zentimern Sitze mit Rücklehne benutzt, bevor nur der Sicherheitsgurt verwendet wird.
  2. Benutzen Sie den Kindersitze so lange wie möglich in der entgegengesetzen Richtung der Fahrt. Der Grund ist, weil in dieser Position, im Falle einer Frontalkollision, der ganze Körper des Kindes durch den Sitz gestoppt und geschützt wird. So werden Schäden an Nacken und Rücken minimiert.
  3. Verwenden Sie immer die geeigneten Kindersitze die der Grösse und des Gewichts des Kindes entsprechen.
  4. Stellen Sie immer sicher, dass die Kindersitze fest verankert sind und dass das Kind in der richtigen Position sitzt.
  5. Haben Sie in kurzen Strecken besonders Acht! Hier passieren die meisten Unfälle.
  6. Seien Sie ein Beispiel und legen Sie immer Ihren Sicherheitsgurt an.

Nehmen Sie zur Kenntnis, dass lt. der DGT (= spanisches Fremdenverkehrsamt) die richtige Benutzung der Kindersitze die Todesfälle um 75 % und die Verletzungen bis  90 % verhindert und vermindert.

Las sillas infantiles de Record Go

Record Go verfügt über zwei Kindersitzmodelle, die für jede Reservierung verfügbar sind.

  • Kindersitz von 9kg bis 18kg (genehmigter Sitz 9140)
  • Kindersitzerhöhung von 18kg bis 36 kg (genehmigter ISO-Sitz 92000)

Um weitere Information zu diesem Thema zu finden,  können Sie die Guía General de uso de Sistemas de Retención Infantil (= Handbuch für die Benutzung von Kindersitzen) oder direkt die Seite der Dirección General de Tráfico (=spanisches Fremdenverkehrsamt) einsehen.

Guardar

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *