Reizvolle Ecken, um sich in Mallorca zu verlieren

This post is also available in: Spanisch, Englisch

Es kann sein, dass Sie nach Palma de Mallorca fliegen wollen, oder sogar schon vor Ort in Ihrem Hotel sind und verzaubert in den Hafen sehen, wenn Sie diesen Artikel lesen.

Donde alojarse Palma de Mallorca

Nachdem Sie den Koffer ausgepackt haben, wissen Sie vielleicht nicht, welchen Ort Sie als Erstes auswählen sollen. Wenn Sie auf die Strasse gehen, entweder links oder rechts, finden Sie einen Ort, an dem Sie sich ein Fahrrad mieten können. Ein edles Fahrrad mit Korb. Sie brauchen nicht schnell zu fahren, denn die Meeresbrise wird die Arbeit machen, damit Sie das Gefühl haben, dass sich Ihre Geschichte beginnt zu bewegen.

bicicleta mallorca

Fahren Sie zum Hafen auf dem Fahrstreifen des Piers. Sie befinden sich schon in Ihrer Geschichte. Sie gelangen zur Avenida Antonio Maura, danach durch den von Bäumen umgebenen Passeig del Born und später, rechts, folgen wir den Riesen über den Carrer de la Unió und dem carrer la Riera.

Puerto mallorca catedral

 

Sie nähern sich. Suchen Sie die Costa de la Pols. Beissen Sie die Zähne zusammen, biegen Sie nach rechts und begeben Sie sich in die Bibliothek Babel und ihre Ästhetik aus der Vergangenheit. Kaufen Sie sich ein Buch von Amandine Aurore Lucile. Kennen Sie George Sand? Bevor Sie jedoch die Bibliothek verlassen, bestellen Sie einen Tee oder ein glas Wein.

Auf der Terrasse, die eine Holzplattform auf dem Hügel ist, lesen Sie einfach einige Seiten, neben den Steinmauern der Pfarrkirche von San Miguel. Spüren Sie den wunderbaren und vitalen Überschuss des Buches, manchmall von den Massen unbekannt und von vielen Künstlern bewundert wie z. B. Balzac, Edith Wharton, Henry James ….

 

parroquia de san miquel palma de mallorca

Lesen Sie , als ob Sie  es selbst schreiben würden und vergessen Sie die Souvenirs und die Kühlschrankmagnete. Diese zwei Stunden werden Sie nie vergessen.

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *