Das Fest der Mauren und Christen von Alcoy

This post is also available in: Spanisch, Englisch

Jedes Jahr im April findet das wichtigste Fest von Alcoy statt. Es ist wohl das einzigartigste Fest Spaniens: das Fest der Mauren und Christen von Alcoy, in der Provinz von Alicante. 1989 wurden dieses zum internationalen touristischem Interesse erklärt.

Diese Feierlichkeiten finden seit dem sechzehnten Jahrhundert statt und werden zum Gedenken der Schlacht aus dem Jahres 1276 gewidmet. Zu dieser Zeit war Alcoy eine Grenzstadt mit dem muslimischen Gebiet der Halbinsel und somit waren die Konfrontationen sehr häufig. Am 23. April 1276 jedoch griffen die arabischen Truppen von Al-Azrag Alcoy an. Sie hatten jedoch keinen Erfolg und traten den Rückzug an. Dies Dank der hervorragenden Intervention von San Jorge, der zu Pferd eine entscheidende Rolle für den Sieg der christlichen Armee hatte. San Jorge wurde Dank dieser Schlacht zum Schutzpatron der Stadt ernannt.

Fiestas Moros y Cristianos AlcoyFoto de Aramultimèdia

Dieses Jahr sind die Tage 21., 22., 23. Und 24. April 2017 die Wichtigsten, obwohl vorher auch interesante Veranstaltungen angeboten werden. Diese vorgenannten Tage (22., 23. Und 24. April) sind jedoch als “trilogía festera” (= festliche Triologie) bekannt und bestehen aus dem “Tag des Eintritts”, dem “Tag von San Jorge” und dem “Tag des Alardo”, mit den folgenden Merkmalen:

  • Día de las Entradas (= Tag des Eintritts): An diesem Tag finden spektakuläre Paraden von Mauren und Christen statt, in denen verschiedene Verbände die Stadt mit minimalistischen Gewändern (je nachdem ob sie zu der Gruppe der Mauren oder der Christen gehören) durchstreifen.
  • Día de San Jorge(= Tag von San Jorge): Dieser Tag wird zum Gedenken des Schutzpatrons San Jorge gewidmet. Prozessionen, Messen, Symphonie-Orchester und eine mascletá (= Böllerfeuerwerk) sind die Veranstaltungen, die wir an diesem Tag geniessen können.
  • Día del Alardo o Batalla (= Tag des Alardo oder der Schlacht): An diesem Tag wird die Schlacht dargestellt, deren dieser Tag gewidmet wird.
DSC_0017Foto de olemiswebs

Während der Feierlichkeiten wird die Stadt vollkommen geschmückt und es kommt uns vor, als ob wir uns wieder im Mittelalter befinden würden. Ein Fest mit Geschichte, Legenden und Tradition.

Wenn Sie diese Feierlichkeiten sehen wollen und Sie sich ja sowieso schon in Alcoy befinden, können Sie neben der Altstadtbesichtigung auch die Zeit nutzen um folgende Sachen zu sehen:

  • Der yacimiento arqueológico de La Serreta (= die archäologische Fundstätte von La Serreta), die der alten iberischen und römischen Zeit entspricht. Enthält zwei Fundorte: ein Dorf und ein Sanktuarium. La Serreta hat auch iberische Keramik und Terrakotta geliefert.
  • Der yacimiento arqueológico de El Puig (= die archäologische Fundstätte von El Puig), aus der Bronzezeit und dem alten und mittelalterlichen iberischen Lebensalter.
  • Die Casa del Pavo. Ein sehr modernes und charakteristiches Gebäude in der Nr. 15 der San Nicolau Strasse.
  • Der Parque Natural del Carrascal de la Fuente Roja (= Naturpark von Carrascal de la Fuente Roja), ein grosses und geschütztes Naturgebiet und in einem guten Erhaltungszustand, von dem wir Ihnen schon in unserem Blog erzählt haben.
  • Die Sierra de Mariola: Wenn Sie das Fahrrad mögen, können Sie von Alcoy zum grünen Weg Aogst-Maigmó gelangen. Von diesem haben wir Ihnen schon in unserem Artikel 7 Ausflüge in Alicante die Sie sicherlich im Frühling machen wollen erzählt.

Was die Küche der Region betrifft, können Sie die Gelegenheit nutzen, die „olleta alcoyana“, auch als „olleta del músico“ zu probieren. Sehr typisch in den Feierlichkeiten der Mauren und Christen. Ein Eintopf „light“ mit folgenden Zutaten:  Bohnen, Disteln, Blutwurst und Schweinerippchen.

Und wenn Ihnen in einer Bar gefüllte Oliven mit Sardellen angeboten werden, sei nur am Rande erwähnt, dass Sie sich am idealen Ort befinden, diese zu essen, da ein Nachbar aus Alcoy der Pionier war, dieses leckere Aperitif zu entwerfen.

Was die Getränke angeht ist der Star der Kaffeelikör. Wir trinken diesen entweder im „mentirera“ (= Zitronen-Granizado( Zitronengetränk mit zerstossenem Eis), oder im „Plis Play“ (= kombiniert mit Whisky).

Sie können das Festprogramm 2017 im PDF-Format herunterladen und weitere Information auf der Webpage Asociación San Jorge,  die zuständige Organisation der Feierlichkeiten der Mauren und Christen von Alcoy oder auf der Webpage Turismo de Alcoy konsultieren.

Guardar

Guardar

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *