Billiger mietwagen

Record go rent a car

Wenn Sie vorhaben, für ein Wochenende nach Barcelona zu reisen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Hier schlagen wir Ihnen Orte vor, die Sie innerhalb der Stadt besuchen können, sowie vieles mehr, das Sie auf Ihrer dreitägigen Reise in Barcelona unternehmen können. Darüber hinaus erhalten Sie auf unserer Website exklusive Rabatte für die Anmietung eines Autos, sowohl am Bahnhof „Estación de Sants“ als auch neben dem Flughafen Josep Tarradellas Barcelona-El Prat. Lesen Sie weiter!

 

Barcelona ist eines der beliebtesten Reiseziele für nationale als auch internationale Touristen aufgrund der großen Identität und Essenz der Stadt. Sie zieht jährlich Millionen von Touristen an, die mit einem kleinen Stückchen Barcelona im Herzen nach Hause zurückkehren. Barcelona ist nicht nur authentisch, sondern auch eine sehr komplette Stadt. Deshalb geben wir Ihnen einige Tipps, damit Sie Barcelona in 3 Tagen kennenlernen und genießen können und die besten Erinnerungen mitnehmen können. Sind Sie bereit? Dann starten wir mit unserem Reiseführer:

 

  • Sehenswürdigkeiten in Barcelona.
  • Große Werke von Antonio Gaudí.
  • Was man in Barcelona in 3 Tagen sonst noch besuchen sollte.
  • Wo man in Barcelona essen kann.

 

Sehenswürdigkeiten in Barcelona 

Auf Ihrem Trip nach Barcelona sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es Stationen gibt, die es unbedingt zu besuchen gilt: großartige Denkmäler, Geschichte und Identität. Deshalb haben wir das Wichtigste für Sie zusammengefasst, damit Sie mit der Planung Ihrer kurzen, aber wunderbaren Reise beginnen können:

 

Catedral de la Santa Creu

Hierbei handelt es sich um die bekannte gotische Kathedrale von Barcelona, Sitz des Erzbistums in Katalonien. Eine der schönsten Kathedralen Spaniens, mit einer langen Geschichte.

Die Kathedrale ist von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr morgens und von 17:45 Uhr bis 19:30 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Und samstags, sonntags sowie an den Feiertagen von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 17:15 Uhr bis 20:00 Uhr. Außerdem ist der Besuch kostenlos!

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eines der Wahrzeichen und Identität der Stadt auf Ihrer Reise nach Barcelona in 3 Tagen zu besuchen!

 

Castillo de Montjuic

Die besten Aussichten auf die Stadt bietet die Burg Montjuic – auf 173 Metern Höhe –, eine ganz andere Art, die Stadt kennenzulernen, die alle ihre Besucher immer sprachlos macht. Wollen Sie sich das wirklich entgehen lassen?

Sie können die Burg jeden Tag der Woche von 10 bis 18 Uhr besuchen. Der Eintrittspreis beträgt außerdem nur 5 € – ermäßigter Preis 3 € – und für Kinder ist der Eintritt frei. Wenn Sie es einplanen können, die Burg am Sonntag zu besuchen, ist der Eintritt ab 15 Uhr kostenlos! Und wenn der Besuch mit dem ersten Sonntag im Monat zusammenfällt, ist der Eintritt den ganzen Tag über frei.

Sehen Sie? Die Stadt macht es Ihnen ganz leicht, Barcelona in 3 Tagen zu bereisen.

Lernen Sie einen der schönsten Aussichtspunkte der Stadt kennen und tauchen Sie in die Geschichte Barcelonas ein.

 

Palacio de la Música

Der Palau de la Música in Barcelona wurde 1971 zum Nationaldenkmal erklärt. Ein beeindruckendes Gebäude – sowohl von außen als auch von innen –, in dem Sie einen beeindruckenden Konzertsaal entdecken werden, der Sie nicht gleichgültig lassen wird.

Es ist der Hauptsitz für die meisten Künstler und großartigen Musiker in Barcelona, die Wiege großer Konzerte, Opern, Zarzuelas und aller mit der Musik verbundenen Kunstformen.

Wenn Sie Barcelona in 3 Tagen besuchen, können Sie den Konzertsaal von innen besichtigen und seine Geschichte kennenlernen, dank der Führungen, die täglich von 10 bis 15:30 Uhr abgehalten werden, mit einem Eintrittspreis von 20 € pro Erwachsener – Kinder gratis –. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich nicht nur mit der Führung zufrieden zu geben, wenn Sie die Möglichkeit haben. Denn der Palau de la Música in Barcelona ist ein Ort, denn man bei voller Aktivität kennenlernen sollte. Informieren Sie sich über das Konzertprogramm und genießen Sie den Palau de la Música in seiner ganzen Essenz, erleben Sie ein wunderbares Spektakel und den Palacio selbst mit Gänsehautgefühl.

 

Palacio de Pedralbes

In der Vergangenheit war der Palast von Pedralbes mittelalterlichen Ursprungs und zwischen 1919 und 1934 Wohnsitz der spanischen Krone. Bis dann die Familie Güell auf dieses Land aufmerksam wurde, es erwarb und es zu dem machte, was es heute ist: ein wunderschönes und stattliches Gebäude, umgeben von Gärten.

Der Palast von Pedralbes ist ein Muss auf Ihrer Reise nach Barcelona in 3 Tagen. Aber warum? Weil wir mehr als sicher sind, dass Sie begeistert sein werden!

Besuchen Sie ihn von Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 14 Uhr und Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr, und Sie werden sehen, dass wir Ihnen nichts vorgemacht haben. Doch wir möchten, dass Sie uns bei Ihrer Rückkehr alles erzählen!

Sie können die Eintrittskarten für 5 € und für 3,50 € mit ermäßigtem Tarif kaufen. Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

 

Palacio de Sant Jordi

Der Palast Sant Jordi ist einer der emblematischen Orte der Stadt Barcelona, da er 1992 die Olympischen Spiele in Barcelona und im selben Jahr die Paralympischen Spiele ausgerichtet hat.

Lassen Sie sich diesen nicht entgehen!

 

 

Große Werke von Antonio Gaudí 

Es wird immer gesagt und bekräftigt, dass Barcelona eine Stadt mit eigener Identität und viel, viel Farbe ist. Dies ist dem lokalen Künstler Antonio Gaudí zu verdanken, der die Stadt mit seinen kreativen Bauten voller Farben, Fantasie und Leben geschmückt hat, die Barcelona im Laufe der Zeit zu einer einzigartigen Stadt gemacht haben. Deshalb konnten wir die Besuche zu den großen Werken Gaudís im Reiseführer für Ihre Reise nach Barcelona in 3 Tagen natürlich keinesfalls weglassen.

 

Sagrada Familia 

Es ist das international bekannteste Baudenkmal Barcelonas. Ein Meisterwerk des Künstlerarchitekten Antonio Gaudí, der sehr ambitioniert war. Auch nach vielen Jahren sind die Arbeiten an der Kathedrale Sagrada Familia wegen der Komplexität ihrer Architektur noch immer nicht vollendet. Nach dem Tod Gaudís haben neue Architekten den Bau dieses majestätischen architektonischen und künstlerischen Juwels fortgeführt, das die ursprüngliche Idee beibehält, den Bau des majestätischsten Werkes des Architekten Antonio Gaudí abzuschließen und eines der beeindruckendsten und höchsten Sakralbauten der Welt (172,5 Meter) zu werden.

Sie können sie mit Führungen – oder auf eigene Faust – von 9 bis 18 Uhr an jedem Tag der Woche besuchen. Wir empfehlen Ihnen, die Führung – für 17 € – zu wählen, da sie alle Kuriositäten über das großartige Werk von Antonio Gaudí erklärt.

 

Casa Batlló 

Das Haus wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und ist eine weitere Ikone Barcelonas auf internationaler Ebene und ein weiteres von Gaudís Werken, das jeder Reisende besuchen möchte.

Ein wunderschönes Haus mit wunderbaren Kurven, das Sie an einen Ort der Fantasie versetzt. Eine der kulturellen und touristischen Attraktionen, die bis zu 1 Million Besucher pro Jahr anzieht. Unglaublich, nicht wahr?

Die Türen sind das ganze Jahr über von 9.00 bis 21.00 Uhr geöffnet (letzter Zugang um 20.00 Uhr). Wollen Sie sich das entgehen lassen?

 

Casa Vicens 

Erstes Werk des Künstlers Antonio Gaudí. Im Jahr 2005 wurde es von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Diese Arbeit aus den Anfängen des Künstlers gab bereits einen Einblick in die künstlerische Linie des Architekten, da sie von der Pflanzenwelt der Umgebung inspiriert ist. Lernen Sie Casa Vicens an jedem Tag der Woche von 10 bis 20 Uhr kennen (Eintritt 12 €). Ein perfekter Zwischenstopp auf Ihrer Reise nach Barcelona in 3 Tagen!

 

Casa Milà, ¨La Pedrera¨ 

La Casa Milà , allgemein als ‚La Pedrera‘ bekannt, ist Teil des architektonischen Ensembles, das Gaudí Barcelona als Vermächtnis hinterlassen hat. Es handelt sich um ein modernistisches Gebäude, das der Künstler zwischen 1906 und 1910 erbaut hat.

Seit der Eröffnung im Jahr 1987 wurde das Werk mehr als 20 Millionen Mal besucht. Glauben Sie uns nicht?

La Pedrera erwartet Sie von Montag bis Sonntag zwischen 9 Uhr und 20:30 Uhr (Online-Tickets für 22 €, an der  Kasse für 25 €).

 

Parc Güell 

Im Herzen des Monte Carmelo befindet sich eines der beeindruckendsten und innovativsten Werke des Architekten und Künstlers Antonio Gaudí: der Parc Güell. Ein beeindruckender Park voller Vegetation und kleiner Gebäude und Rastplätze, die ihre reinste Identität ausstrahlen. Der künstlerische Stil der kombinierten „Trencadís“ (Mosaik aus zerbrochenen Fliesenstücken) zusammen mit den Konstruktionen voller fantasievoller Kurven führt uns an einen anderen Ort, in einen anderen Raum und in eine andere Zeit, die es nie gegeben hat, und die dennoch zu 100 % real und authentisch ist.

Dieses wunderbare Werk wurde zum Weltkulturerbe erklärt und gilt heute als Ausdruck des Moments der künstlerischen Fülle Gaudís.

 

 

Barcelona in 3 Tagen!

 

Was man in Barcelona in 3 Tagen sonst noch besuchen sollte 

Auf unserer Liste mit den Dingen, die Sie auf Ihrem Besuch in Barcelona in 3 Tagen nicht verpassen dürfen, finden wir:

 

Museo Picasso 

Das Picasso-Museum ist die Wiege der Werke des berühmten Malers, das 1963 eingeweiht wurde. Es umfasst die Werke von 1917 und auch die Serie von Las Meninas von 1957 sowie eine umfangreiche Sammlung von Gravierungen.

Die Besuchszeiten sind:

Montags von 10 bis 17 Uhr. Und von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 20:30 Uhr (außer Donnerstag, von 9 bis 21:30 Uhr).

Der Preis für die Standard-Eintrittskarte beträgt 12 €/Person.

 

MACBA 

Museum für zeitgenössische Kunst in Barcelona. Hauptsitz großer Werke der zeitgenössischen Kunst, einschließlich aller Werke, die nach der Mitte des 20. Jahrhunderts entstanden sind. Es öffnete seine Pforten 1995 und hat sich seither zu einer Referenz für zeitgenössische Kunst in der Stadt und auch auf nationaler Ebene entwickelt.

Die Besuchszeiten sind:

Werktags von 11 bis 19:30 Uhr (Dienstag geschlossen). Und samstags von 10 bis 20 Uhr. Sonn- und Feiertage von 10 bis 15 Uhr.

 

 

Wo man in Barcelona essen kann 

Egal welchen Ort man in Spanien besucht, es bedeutet auch, dessen Gastronomie kennenzulernen. Einer der großen Reichtümer des Landes sind die vielen Mikrokulturen, die es ausmachen, und das hat viel mit der Gastronomie zu tun. Hier bekommt Barcelona die besten Noten!

In Barcelona werden Sie sehr, wirklich sehr gut essen. Wenn Sie sich bei einem schönen kalten Bier ausruhen möchten und einen Snack zu sich nehmen wollen, empfehlen wir Ihnen die Stadtviertel: Poble Sec, Sants, die Boquería und Barceloneta. Dort lernen Sie einige der typischen Bars kennen:

 

  • Barrio de Poble Sec.

Eines der berühmtesten Stadtteile, in dem man leckere Tapas genießen kann. Einige der von uns empfohlenen Bars sind:

Quimet i Quimet

Kleine traditionelle Bodega, die 1914 eröffnet wurde. Es werden großartige Tapas und kreative Canapés serviert, die hauptsächlich mit Gourmetkonserven zubereitet werden.

 

Cañota, Casa de Tapes
Eine Bar, die für ihre Meeresfrüchte-Tapas bekannt ist, und eines der galicischen Restaurants mit dem besten Ruf in Barcelona. Gönnen Sie sich das Kartoffelgericht „Patatas Bravas“ auf galizische Art oder einen russischen Salat mit Forellenrogen usw.

 

Koska Taverna

Baskische Tapas-Bar, in der Sie einige kunstvolle Tapas genießen können, die die baskische und katalanische Küche kombinieren. Es ist einer der besten Orte, um einen guten Wermut oder Wein zu genießen.

 

El Blai

Bekannt für seine Tapas, Bier und Weine und eine der herausragendsten Bars in jeder Ausgabe der Tapas-Route von Barcelona.

 

  • Barrio de Sants.

La Mundana

Bei La Mundana können Sie Gerichte und Tapas mit mediterranen, japanischen und französischen Akzenten probieren. Die Spezialität des Hauses ist das Kartoffelgericht namens „Patatas Bravas“, wobei es sich hier buchstäblich um ZWEI Patatas Bravas handelt. Ja, denn sie bereiten die Kartoffeln in Form eines Barrens vor, so dass Sie sie selbst in Stücke schneiden können. Zweifellos authentische und sehr gute Bravas, gebadet in geräucherter Alioli-Sauce und Brava-Sauce.

 

Cachaca

Mit einem schönen und sehr gemütlichen Ort in der Cachaca können Sie von großen italienischen Käsesorten und Würsten bis hin zu allen Arten von frischen Nudeln und anderen italienischen Spezialitäten, einschließlich hausgemachter Desserts, kosten.

 

  • Markthalle Boquería

Der Mercado de San José, im Volksmund La Boquería genannt, ist ein städtischer Markt an der Rambla von Barcelona. Es ist nicht nur ein Ort, an dem Sie alle Arten von frischen Produkten kaufen können, sondern auch eine wichtige Touristenattraktion in der Stadt Barcelona.

In der Nähe, auf Ihrer Reise nach Barcelona in 3 Tagen, finden Sie hochwertige Restaurants, die sich auf eine breite Palette von Gerichten spezialisiert haben, darunter auch:

  • El Pinotxo: mit seinen Kichererbsen als Hauptspezialität.
  • El Kiosc: mit herrlichen Grillspezialitäten aus Fisch und Meeresfrüchten.
  • El Clements: mit großartigen Tapas und tollen Gerichten.
  • Paella Bar: wie der Name schon sagt, Experten für Paella. Wahrscheinlich die beste Paella in Barcelona!
  • Casa Guinart: ein klassisches Restaurant mit einer großen Vielfalt an Tapas und Gerichten.
  • Es gibt aber auch Restaurants für Vegetarier, wie das YangoUrban Food.

 

  • Mercado de la Barceloneta

In der Nähe dieses Marktes heben wir weitere Restaurants hervor, wie:

  • MazahRestaurant: mit orientalischer, libanesischer und mediterraner Küche.
  • El Bar Central la Boquería: mit leckeren und vielfältigen Tapasgerichten.
  • Und Las Cuinas de Santa Caterina: ein modernes Restaurant mit einer großen Auswahl an Gerichten für jeden Geschmack, von mediterraner Küche über vegane Küche bis hin zu internationalen Gerichten und vielem mehr.

 

 

Sind Sie also bereit für Ihre Reise nach Barcelona in 3 Tagen? Möchten Sie ein Auto mieten, um mehr Flexibilität in Ihrem Urlaub zu haben? Besuchen Sie unsere Website und lernen Sie unsere Angebote kennen.

Los geht‘s! Eine der schönsten Städte Spaniens erwartet Sie.

 

Mietangebote anzeigen

También podría interesarte:

Viel Spaß beim Fahren mit Ihrem Mietwagen

in den besten Destinationen in Spanien mit den günstigsten Preisen

Alicante

Barcelona

Barcelona Sants

Ibiza

Málaga

Palma de Mallorca

Sevilla

Valencia

Club Record go

> Kommen Sie in den Genuss exklusiver Rabatte.
> Erhalten Sie all unsere Angebote und Neuigkeiten per e-mail.
> Verwalten Sie Ihre Reservierungen bequem von Ihrem persönlichen Bereich aus.