Turismo slow: Malaga ohne Eile entdecken

This post is also available in: Spanisch, Englisch

… Und als ich erwachte ging ich zum Strand von Carihuela und ass eine “urta”

playa malagaAuf den Reisen lernen wir, die Dinge schneller und praktischer zu machen. Daher nehmen wir uns im voraus vor, welche Orte wir besuchen werden. In einigen Tagen haben wir genug Zeit um eine Menge von Sachen vorzunehmen. Dann wird der Poet und Dichter Keats Recht haben und es wäre besser, die Erfahrung voller Gefühlen und nicht die Erfahrung an Kenntnis festzuhalten.  Um dies möglich zu machen, müssen Sie versuchen, eine andere Person, als die alltägliche Person zu sein. Ein Beispiel: Wenn Sie durch die Altstadt gehen, gehen Sie langsam, so als wären Sie derHauptdarsteller.

casco antiguo malagaAls ich in Málaga war, fing ich  meinen Spaziergang in der calle Larias an und von dort aus ging ich zur Antigua Casa de Guardia, um den pajarete (=Likörwein aus Jerez de la Frontera) und den trasañejo (= ein mehrjähriger Wein) zu probieren.  Es kam mir vor, dass ein sehr ruhiger Mann in einer Ecke in ein Notizbuch schrieb. Sicherlich handelte es sich um einen Reporter der Stadt, der folgendes dachte: “… alles ist Sonne, ich habe keine Erinnerung an Regen. Sicherlich gab es Tage, an denen es regnete, aber diese Geste der Natur in Málaga hat mich nie beeindruckt …”

So als ob er versuchte, seine Ungeschicklichkeit abzuschütteln, sah ich, wie er plötzlich den Deckel des Notizbuches mit dem Bleistift im Inneren schloss. Diese Bewegung wiederum löste meine Bewegung aus, die darin bestand, mein Glas mit einem Schluck zu leeren. Der Kellner, der in Wirklichkeit der Kellermeister ist, sah, wie ich gehen wollte und schrieb die Rechnung mit Kreide auf eine Tafel und mit einem kraftvollen Pusten brachte er den Staub zum fliegen. Dieser Moment war vorbei. Es ist klar, das seine natürliche Geste mehr als ein ganzer Kapitel sagt. Sie hätten dies sicherlich gerne gesehen.

Imagen vía http://antiguacasadeguardia.com/

Imagen vía http://antiguacasadeguardia.com/

 

Dieser Wein geht gut rein, wissen Sie, egal ob Sie wiederholen oder nicht, Sie gehen lächelnd auf die Strasse zurück. Ich entschied mich zu fragen. Ich benutzte keine Apps. Ich nahm mir Zeit und sprach mit den Leuten. Ich ging in mehre Lokale, um mir meinen Appetit nicht verderben zu lassen. Letztendlich riet man mir sehr ernsthaft zum  el Pimpi zu gehen und Tapas zu essen und danach den Flamenco kennenzulernen.

Imagen vía https://www.elpimpi.com/

Imagen vía https://www.elpimpi.com/

Es gibt viele Orte in denen es möglich ist, unvorhergesehene Feste zu fnden. Es gibt jedoch keine Berichte, die die Information bekanntgeben, wo und wann diese Feste stattfinden. Es gibt jedoch Menschen, die dies kommen sehen .. die es fühlen können. “Merkst Du es?” Fragte ich mich in der dritten Etage des Petit Palace, völlig erschöpft und müde . Ich konnte es aber nicht vermeiden, die ganze Zeit aus dem Fenster zu schauen und die beleuchtete Kathedrale zu sehen.

malaga noche

Guardar

Guardar

Guardar

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *