Fiat 500: Die Geschichte eines Symbols

This post is also available in: Spanisch, Englisch

Fiat, im Jahre 1899 in Turin gegründet, enthält ihren Namen wegen des Akronyms von „Fabbrica Italiana Automobili Torino“, stellte im Jahre 1957 sein emblematisches Fahrzeug vor: den Fiat 500. Dieser war für die Motorisierung der Fahrzeuge nach dem Krieg zuständig und wurde daher zu einer Ikone.

Er wurde dem Markt unter dem Namen Nuova 500 vorgestellt und unterschied sich daher von seinem Vorgänger, dem Fiat 500 Topolino. Er wurde von Dante Giacosa entworfen und nach verschiedenen Versionen und mit fast 4 Millionen verkauften Einheiten, wurde die Produktion im Jahre 1975 eingestellt.

Im Jahre 2007 stellte Fiat eine neue Version des mythischen 500 vor. Das neue Stadtauto, welches sich auf die Linien des ursprünglichen Modells basierte. Im Jahre 2008 wurde er als europäisches Auto des Jahres gewählt.

Fiat 500

Heute gehen wird mit Fotos die Geschichte dieses Fahrzeuges durch, welches zu einem gesellschaftlichen Phänomen wurde.

1.957 – Fiat Nuova 500, erste Serie

Dieses Modell sollte wegen des Preises sehr konkurrenzfähig werden. Die erste Version hatte nur zwei Sitze und eine Gepäckkapazität von 70 kg, etwas was zu diesen Zeiten sehr geschätzt wurde.

Er hatte eine maximale Laufleistung von 13 PS, die es erlaubten, eine Geschwindigkeit von 85 Km/h zu gelangen. Er besass eine 4-Gang-Kupplung.

Fiat Nuova 500 primera serie

«Fiat Nuova 500 prima serie» por User Cav on it.wikipedia – Originally from it.wikipedia

1.957 – Fiat 500 Normal y 500 Economy

Diese zwei Fahrzeuge wurden gemeinsam im Jahre 1957 präsentiert. Sie waren eine Reihe von Variationen des ursprünglichen Modells mit mehr Ausstattung, ein 4-Sitzer und eine höhere Laufleistung (von 13 PS auf 15 PS, bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h)

1.958 – Fiat 500 Sport

Der Fiat 500 Sport wurde im Jahr 1958 präsentiert. Er hatte ein Hardtop und einen roten Streifen. Ausserdem hatte er einen sehr starken 21.5 PS Motor. Ein Jahr später wurde die neue Sport-Version vorgestellt, die ein offenes Dach hatte.

Fiat 500 Sport

 

 

1.960 – Fiat 500 Giardiniera

Im Jahr 1960 wurde die Familien-Version des Fiat 500 vorgestellt, das Modell Giardiniera. Mit einem Motor von 17.5 PS, der es erlaubte, 95 km/h zu erlangen.

Fiat 500 Giardiniera

Fiat 500 Giardiniera

Fiat 500 GiardinieraFiat 500Giardiniera Kombi1969 2” di User ChiemseeMan on de.wikipedia – selbst fotografiert, Fotograf: Späth Chr.. Con licenza Pubblico dominio tramite Wikimedia Commons.

1.960 – Fiat 500 D

Modell welches im Jahre 1960 vorgestellt wurde. Ausgestattet mit dem Motor der Sport-Version und einige Variationen an den seitlichen Vorderblinkern, in der Heckbeleuchtung und einem Faltdach.

Fiat500D

Fiat 500 DFIAT 500 D 1963.jpg“. Con licenza Pubblico dominio tramite Wikipedia.
Fiat 500 D VolanteFIAT 500 D servoclacson.jpg“. Con licenza Pubblico dominio tramite Wikipedia.

 1.965 – Fiat 500 F

Im Jahre 1965 erscheint das Modell F des Fiat 5. Das erste Modell in dem die Scharniere nach vorne gebracht wurden (welche jedoch verborgen wurden), so dass der Türgriff nach hinten gelang, so wie es heute üblich ist.

Der Motor ging so auf 18 PS über, so dass  nicht nur eine Geschwindigkeit von 95 km/h erreicht werden konnte, sondern auch ein erhöhter Kraftstoffverbrauch und Gewicht erreicht wurde. Ausserdem wurden hier auch Verbesserungen an der Kupplung, Antriebswelle und Differenzial gemacht.

Fiat 500 F

Fiat 500 F
Fiat 500 F trasero

1.968 – Fiat 500 L

Die wichtigste Änderung ist ein völlig modernisierter Innenraum, mit erneuerten Armarturenbrett. Somit bat dieses Modell einen grösseren Komfort und Stil an, welcher auch das anspruchsvollste Publikum befriedigen konnte. Daher auch der Name dieser Version, L, aus dem Wort “Lusso”.

Fiat 500 L

Fiat 500L” by Contributor – selbst fotografiert / self-taken. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.
FIAT 500 L
Fiat 500 L Interior

1.972 – Fiat 500 R

Im Jahre 1972 kam das letzte Modell des Nouva 500 auf den Markt, der Fiat 500 R (“Rinnovata” oder  “renoviert”), der bis zum Jahre 1975 in Produktion blieb.  Entgegen seiner vorherigen Version ein ziemlich karges Fahrzeug, welcher dem Fiat 126 den Weg freigab, der eher gerade Linien hatte.

Fiat 500 RFiat 500 F dashboardFiat 500 dashboard” di Joshin Yamada – originally posted to Flickr as Fiat_500_dashboard.jpg. Con licenza CC BY 2.0 tramite Wikimedia Commons.

2.007 – Wiederbelebung des Fiat 500

50 Jahre nach dem ersten Fiat 500 wurde ein neues Modell als morderne Interpretation des ursprünglichen Designs aus dem Jahre 1957 aufgelegt. Ausgangspunkt war der Fiat Trepiuno Concept, ein Prototyp, der in der Genfer Motor Show 2004 vorgestellt wurde.

Fiat Trepiuno ConceptFiat Trepiuno Concept (Salón del Automóvil de Ginebra, 2.004)

 

Fiat 500 2007

Fiat 500 (2.007)

Fiat-new-500-front“. Licensed under CC BY-SA 2.5 via Wikimedia Commons.

2.008 – Fiat 500 Abarth

Sonderedition des Fiat 500, der durch die Firma Abarth & C. entworfen wurde, die sich  auf die Spezialisierung von Serienmodellen orientier. Dieser unterscheidet sich vom Original, da er mit vielen Teilen von Abarth ausgestattet sind.

Fiat 500 AbarthFiat 500 Abarth front” by Matthias93Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.

 

2.009 – FIAT 500C

Cabriolet Version die im Genfer Automobil Salon 2009 vorgestellt worden ist.

Fiat 500CSalon de l’Auto 500C” by Edoardo – originally posted to Flickr as [1]. Licensed under CC BY 2.0 via Wikimedia Commons.

 

2.012 – Fiat 500e

Auf der LA Auto Show im Jahr 2012 vorgestellt. Fiat stellte so  seine elektrische Version vor. Der Fiat 500e wird seit 2013 in den Vereinigten Statten vermarktet, obwohl er im Chrysler Werk von Toluca hergestellt wird.

Fiat 500e

«2013-03-05 Geneva Motor Show 8283» por Norbert Aepli, Switzerland. Disponible bajo la licencia CC BY 3.0 vía Wikimedia Commons.

 

2.015 – Fiat 500 Vintage ’57

Dieser wurde Anfang 2015 vorgestellt und ehrt somit den Made in Italy aus dem Jahre 1957.  Verfügbar nur in Limousine, mit klassischen Logos und dem klassischen Lenkrad. Mit weissen Chromfelgen … wie früher halt.

Fiat 500 Vinttage 57

Andere spezielle und limitierte Editionen

2.008 – Fiat 500 by Diesel

Retuschierte Sonderausgabe von der Modemarke Diesel. Im Jahre 2010 kam sodann die Cabrio-Version.

Fiat 500 by Diesel

«Fiat 500 1.2 8V by Diesel – Heckansicht, 16. April 2011, Düsseldorf» por M 93Trabajo propio. Disponible bajo la licencia CC BY-SA 3.0 de vía Wikimedia Commons.

 

2.008 – Fiat 500 Diabolika

Limitierte und nummerierte Sonderedition, mit nur 50 Einheiten, die für den europäischen Markt vom Studio Torino entworfen wurde.

Fiat 500 DiabolikaFiat500Diabolika3” by SurfAstOwn work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.

2.009 – Fiat 500 Barbie

Von diesem Modell wurden nur 5 Modelle hergestellt. Der Preis lag ca. bei 100.000,– EUR pro Fahrzeug. Es handelt sich hier um eine Limousinen-Serie des Fiat 500 und ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Fiat Center und Mattel, um den fünfzigsten Jahrestag der Barbie-Puppe zu feiern.

Fiat 500 Barbie

«Fiat Barbie 500» por Xavigivax. Disponible bajo la licencia CC BY-SA 3.0 vía Wikimedia Commons.

 

2.009 – Fiat 500 Pink

Anpassung des Fiat 500 Barbie mit einem angemesseren Preis. In Spanien liegt der Preis bei ca. 15.000,– EUR. Hiervon gab es auch die Cabrio Version und ist wegen des Flamingo-rosas bekannt.  Dieses Modell wurde nach einer Facebook-Anfrage hergestellt, um das Interesse eines rosafarbenen Fahrzeuges anzukurbeln. In dieser Anfrage wurden auch folgende Namen ausgeschlossen, wie z. B. “Candy”, “Lollipop”, “Pinkaddict” oder “Neo Pink”, so dass nur noch die Namen “Pink” oder “So Pink” übrig blieben.

Fiat 500 Pink

«Barbie’s 500» por Xabi Rome-Hérault. Disponible bajo la licencia CC BY 3.0 vía Wikimedia Commons.

 

2.010 – Fiat 500 Rosso Corsa

Limitierte Auflage von 250 Stück, mit dem klassischen Rot der italienischen Rennwagen.

Fiat 500 Rosso Corsa«Fiat 500 1.4 16V Rosso Corsa – Frontansicht, 7. Mai 2011, Düsseldorf» por M 93Trabajo propio. Disponible bajo la licencia CC BY-SA 3.0 de vía Wikimedia Commons.

 

2.011 – Fiat 500 by Gucci

Fiat 500 by Gucci«Gucci 500 2» por Adam RussellFlickr: Gucci 500 2. Disponible bajo la licencia CC BY-SA 2.0 vía Wikimedia Commons.

 

2.011 – Fiat 500 America

Auf 1.000 Stück limitierte Auflage (500 Limousinen und 500 Cabrios), um die Vermarktung des Fiat 500 in den USA zu feiern.

Fiat 500 America«2012-03-07 Motorshow Geneva 4318» por Norbert Aepli, Switzerland (User:Noebu) – Trabajo propio. Disponible bajo la licencia CC BY 3.0 vía Wikimedia Commons.

 

2.013 – Fiat 500 GQ

Eine Zusammenarbeit mit Männer-Magazinen.

Fiat 500 GQ

«Geneva MotorShow 2013 – Fiat 500 GQ» por Clément Bucco-LechatTrabajo propio. Disponible bajo la licencia CC BY-SA 3.0 vía Wikimedia Commons.

 

Später im Jahre 2014 wurde eine neue Ausgabe entwickelt.

Fiat 500 GQUnd dies ist unsere Reise durch die Geschichte des Fiat 500. Welche Version hat Ihnen den am besten gefallen?

También podría interesarte:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *